Eine kurze aber intensive Fasnet geht zu Ende. Wir waren unterwegs, bei Freunden aber auch bei Veranstaltungen, an denen wir zum ersten Mal teilgenommen haben. Wir waren in Peterzell aktiv und haben viel gefeiert.

Der Narrenbaum ist gefällt, die Fahnen sind wieder abgehängt. Die Hexen und die Häscher sind wieder eingemottet in ihren Kisten und Schränken.

Wir sagen “Danke” an alle, die zu einer gelungenen Fasnet beigetragen haben:

  • Allen Besuchern unserer Veranstaltungen
  • Allen Zünften, die uns eingelanden haben, an ihren Veranstaltungen teilzunehmen
  • Allen Busfahrern, die uns sicher zu jeder Veranstaltung und wieder nach Hause gebracht haben
  • Allen unseren Hexen und Häschern, die ihr Häs an den närrischen Tagen nicht unbenutzt gelassen haben
  • Allen Helfern, die zum Gelingen dieser Fasnet 2018 beigetragen haben

Es gibt natürlich auch noch ein nicht-närrisches Jahr 2018, die Termine dazu werden demnächst an dieser Stelle bekannt gegeben.

Denkt daran: s’goat dagega, die Fasnet 2019 ist nicht mehr weit, d’Schmotzige ist am 28.02.2019!