Aktuelles

Das war der 19. Peterzeller Hexenball

Bereits zum 19. Mal fand am vergangenen Samstag unser Peterzell der Hexenball statt. Nachdem Zunftmeisterempfang im Hexenhaus startete das Programm in der Turnhalle. Zunächst sorgten – wie schon seit 19 Jahren – Alexandra und Mike für Stimmung. 19 Zünfte und zwei Guggenmusiken waren zu Gast.

Mit dem Gardemarsch der Hagen-Henker Zunft aus Beffendorf startete der Abend gefolgt vom Brauchtumstanz der Klosterwaldhexen aus Glatten. Erst nach einer Zugabe durfte die Tanzgruppe „Shoguna“ der Erzknappen aus Tennenbronn mit ihrem Showtanz die Bühne verlassen. Mit mächtiger Guggamusik begeisterten anschließend die „Alcaputti“ aus Tennenbronn die vielen Gäste. Die Schafhofhexen aus Lützenhardt zeigten  einen faszinierenden Hexentanz. Mit karibischen Outfits zog die Garde der Narrenzunft Fluorn die Besucher in ihren Bann. Ein weiterer Höhepunkt war der zweite Auftritt der Garde der Hagen-Henker aus Beffendorf mit ihren „Crazy Puppets“. Den Abschluss bildete die Guggamusik Eschagraba Tröder.

Alexandra und Mike sorgten wie immer weit bis nach Mitternacht für Stimmung in der Halle, genau wie DJ Schorle im großen Barzelt. Unter die Gäste hatte sich sogar Bürgermeister Michael E. Pfaff mit einem kosakenartiken Outfit mit Fellmütze gemischt.

In erneuter Rekordzeit war am Sonntag kurz nach Mittag nichts mehr zu sehen vom Spektakel des Vorabends.

Deshalb möchten wir nochmal hexlich „Danke!“ sagen an: Den MV Römlinsdorf, die Security DST Wolf, Alexandra und Mike, DJ Schorle, alle Gastzünfte und privaten Gäste des Abends und natürlich alle Schwarzwald Hexen, die im Einsatz waren!

Leave A Comment